In dieser YOGA AKTUELL-Ausgabe erschienen:

Der indische Yogi Jaggi Vasudev, Gründer der Isha Foundation, gilt als erleuchtet. YOGA AKTUELL traf ihn auf dem Berliner Yogafestival zu einem anregenden Gespräch über die geradezu magische Intelligenz, die unentdeckt in uns schlummert, kontroverse Zukunftsszenarien und die fast unglaubliche Tatsache, dass ein unerfreulicher Gedanke uns den ganzen fantastischen Tag verderben kann Jaggi Vasudev wurde 1957 in Mysore geboren. Schon in der Schulzeit blickte er anders hinter die Dinge als andere Kinder, und bereits mit 13 Jahren begann er mit einer intensiven Yogapraxis. Später machte er tiefgreifende Erleuchtungserfahrungen, über die er auch im folgenden Interview spricht. Im Jahr 1992 gründete er die Isha Foundation mit Sitz in der Nähe von Coimbatore / Tamil Nadu und Ashram in McMinnville / Tennessee, eine Non-Profit-Organisation, die verschiedene Yogaprogramme anbietet und u.a. mit dem Economic and Social Council der UN zusammenarbeitet. Die Organisation hat weltweit ca. zwei Millionen ehrenamtliche Mitarbeiter. Vasudev initiierte ferner ökologische Projekte und Hilfsprogramme für die indische Landbevölkerung. YOGA AKTUELL hatte nach einem humorvollen Talk in Berlin Gelegenheit, mit dem Mystiker zu sprechen. YOGA AKTUELL: Sie sprechen oft über das ungenutzte Potenzial des Menschen. Welches Potenzial meinen Sie genau? Jaggi Vasudev: Was haben Sie zu Mittag gegessen? Einen vegetarischen Snack. Dann ist dieser vegetarische Snack nun zu einem menschlichen Wesen geworden. Falls Sie nicht verstehen, was ich meine: Wie sind Sie zu diesem Körper gekommen? Sie sind ja nicht bereits mit dem Körper in dieser Form und Größe geboren worden, sondern Sie sind durch das, was Sie gegessen haben, so herangewachsen. Das, was Sie gegessen haben, ist zu Ihnen geworden. Es ist eine Intelligenz und Kompetenz vorhanden, die ganz einfache Rohmaterialien wie einen vegetarischen Snack auf diese Weise verarbeitet. Es handelt sich um ein sehr weises inneres Instrument, aber Sie sind sich dessen nicht bewusst. Die Anwendung dieser Intelligenz geschieht unbewusst, und […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015

Jetzt informieren und anmelden

Anzeige: