Während sich von den Politikern und Staatsführern viele auf den Arm genommen fühlen, nimmt die indische spirituelle Lehrerin Amma die Menschen liebevoll in den Arm – mit YOGA AKTUELL sprach sie über den wahren Weg zum Frieden Jedes Jahr reist die indische heilige Mata Amritanandamayi, auch Amma genannt, um die Welt, um den Menschen Frieden zu bringen. Von Land zu Land, von Kontinent zu Kontinent reist sie mit einer Gefolgschaft, um Menschen auf der ganzen Welt zu umarmen und ihnen dadurch ein Gefühl von innerem Frieden zu vermitteln. Bis in die frühen Morgenstunden dauern ihre Darshans, bei denen sie jeden Menschen, egal welche Hautfarbe er hat, egal, welcher Religion er angehört, mit der gleichen Hingabe und Liebe umarmt. Dadurch zeigt sie Millionen von Menschen, dass wahrer Frieden nicht durch Krieg erzielt werden kann, sondern nur durch Respekt und tiefe Liebe für den anderen. YOGA AKTUELL: Wie geht es Ihnen? Amma: Wie es mir geht? Ich denke nicht auf diese Art und Weise. Nur wenn es Dinge gibt, die man nicht mag, und es Dinge gibt, die man mag, fühlt man sich gut oder schlecht. Wie auch immer: Ich bin glücklich, wenn meine Kinder glücklich sind, und fühle aber auch, wenn sie traurig sind. Sind Sie nicht manchmal müde von der ganzen Reiserei? Amma: Bis jetzt hat es noch nie Probleme gegeben. In den letzten 30 Jahren musste ich nicht ein einziges Programm absagen. Was die Zukunft betrifft, dazu möchte ich mich nicht äußern. Der gegenwärtige Moment ist viel wichtiger. Darüber hinaus bin ich nicht wie eine Batterie, die keinen Saft mehr hat, nachdem man sie einige Zeit lang verwendet hat. Ich bin mit einer unendlichen Kraftquelle verbunden. Wie geht es Ihnen in Bezug auf den zunehmenden Terrorismus und die wachsende Kriminalität? Gerade in den letzten Monaten wurden die Menschen auf […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015

Jetzt informieren und anmelden

Anzeige: