„Alles ist wesentlich, jeder ist wesentlich!“ – davon ist Ausnahme-Gitarrist Estas Tonne überzeugt. YOGA AKTUELL sprach mit ihm über die Spiritualität hinter seiner eindringlichen Musik, die zur Innenschau einlädt. „Jeder hat eine Geschichte, daher kann meine Geschichte in bestimmten Aspekten dieselbe sein wie die aller anderen. Am Ende ist alles nur eine Geschichte.“ Interview YOGA AKTUELL: Du kommst ursprünglich aus der Ukraine, bist aber in Israel aufgewachsen. Wo ist „Heimat“ heute für dich? Estas Tonne: Das ist so eine Sache. Ich komme ursprünglich aus der Sowjetunion und habe nie in der Ukraine als einem unabhängigen Land gelebt. Als ich mit meiner Familie nach Israel gezogen bin, haben wir ein riesiges Land namens UdSSR verlassen. Mit 15 habe ich das Zugehörigkeitsgefühl zu einem bestimmten Staat völlig verloren und seitdem auch nie mehr wiedergefunden. Ich habe dieses Konzept eines Heimatlandes also nicht. Deine Familie lebt noch in Israel? In Israel, aber auch in verschiedenen anderen Teilen der Welt, denn die wahre Familie hat nichts mit Blutsverwandtschaft zu tun. Die wahre Familie ist eine Geschichte. Der Umzug war ein ziemlich einschneidendes Erlebnis für […]

Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen. Mit YOGA AKTUELL Plus kannst du den kompletten Beitrag lesen.

Melde dich direkt hier an und profitiere u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Zugriff auf tausende exklusive Artikel, Beiträge und Interviews zu Yoga, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität 
  • Digitaler Zugriff auf alle YOGA AKTUELL- Ausgaben ab 2015
 

 

Anzeige:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen